“Magie der Wechseljahre – vom

verschwiegenen Thema zu großen Chance”

 

Das “Weiblichkeit Fülle – Paket”

 Birte Göschl

 Dr. theol., bietet seit vielen Jahren spirituelle und psychologische Wegbegleitung an. Die reinen ätherischen Öle wurden ihr dabei zu wertvollen Helfern und Freunden. Sie liebt es, diese alten Schätze der Menschheit neu zu entdecken und mit anderen zu teilen!

5 Kommentare

  1. Liebe Birte, liebe Susanna,
    was für ein wundervolles Gespräch. Ich hatte Dir ja schon meine Erfahrungen in das Weise Alte
    geschrieben. Am Anfang des Gespräches habt ihr über die weibl. Göttin gesprochen.
    Ja dazu kann ich beitragen. Im Alter von ca. 24 Jahren kam eine Statue der Maria Mutter Gottes von Lourdes in Höhe von 1,50 in mein Haus. Lange stand sie nur da.
    Ich bin jetzt 69 Jahre und seit vielen Jahren darf ich die Energie von Maria, den Marienmantel an
    Menschen weitergeben. Ich darf sie mit der Marienenergie segnen und fast immer kommen Tränen und es wird gesagt, so eine Mutterliebe haben sie noch nie im Leben gespürt.
    Ich habe diese Aufgabe dankbar angenommen und lebe sie und bin sehr dankbar.

    Alles Liebe, Licht, Heil und Segen
    Gabriele Unger

    Antworten
    • Liebe Gabriele,
      wie wunderschön das ist.Seid der Geburt bin ich ein Mutter Gottes Kind den ich bin in Mai geboren ( Marien Monat) Dann mit 8 Jahren zur Kommunion bekam ich eine unbefleckte Empfängnis Statue die ich bis Heute habe, zwar ist Sie auf dem Transport nach Deutschland kaputt gegangen aber mein Vater mußte Sie damals reparieren.Ja ich bin sehr dankbar für diese Begleitung der Mutter Gottes an meiner Seite nur so konnte ich viele Situationen in meinem Leben meistern. DANKE fürs teilen Deine Erfahrung liebe Gabriele. In Liebe umarme ich Dich Zuzanna

      Antworten
  2. Liebe Birte, ich fand dein Interview sehr inspirierend und möchte gern mehr über deine schamanische Arbeit mit den ätherischen Ölen wissen. Du sprichst von einem Buch, das du dazu geschrieben hast. Könntest du mir schreiben, wo ich das Buch beziehen kann? Danke und lieben Gruß, Anara

    Antworten
  3. Liebe Gabriele,
    das hat mich wirklich sehr berührt, was Du mit uns teilst, und es ist ja im wahrsten Sinne des Wortes segensreich! So ein wunderbares Wirken, dem Du Dich zur Verfügung stellst…
    Die Große Mutter hat sich mir auch in Verbindung mit Madonnenfiguren gezeigt, egal ob Schwarze Madonna oder die, die wir kennen, und ich bin sehr dankbar. Sie ließ mich wissen, daß Sie sich selbst in jeder Marienfigur zeigt und uns mit ihrem Angesicht anschaut… und Du darfst ihren Segen weitergeben! Was für ein wundervolles Tun – Segen für Dich selbst und für all die Menschen, die Du segnen darfst. Ich freue mich mit Dir!
    Ganz liebe Herzensgrüße Dir
    von Birte

    Antworten
  4. Liebe Anara,
    das freut mich wirklich sehr, daß schöne Inspirationen für Dich dabei waren! Es war mir eine große Freude, diese Herzensthemen mit Euch teilen zu dürfen.
    Die schamanische Arbeit erkläre ich Dir gerne, auch etwas ausführlicher – am besten mal am Telefon, wenn Du magst. Dann kannst Du auch direkt nachfragen, sodaß es für Dich paßt, was Du wissen möchtest. Die Kontaktdaten von mir findest Du derzeit auf lebeduftend.de/birtegoeschl.
    Das Buch ist fertig geschrieben, es hat sich nur durch den technischen Aufwand etwas verzögert, ebenso auch meine eigene neue Homepage, auf der es dann bald zu bestellen sein wird. Wenn Du mir Deinen Kontakt durchgibst, dann bist Du die Erste, die Bescheid bekommt, wenn alles fertig ist!!
    Ganz liebe Herzensgrüße
    und bis ganz bald – rufe mich einfach an –
    herzlichst,
    Birte Göschl

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.